Marienkirche Leipzig-Stötteritz

Direkt zum Inhalt
Werkzeuge:
Druckansicht
[A] [A] [A]
Zurück zur Bildschirmansicht

Kinder und Eltern

Mit der Geburt des ersten Kindes, aber auch wenn ein Geschwisterkind dazu kommt, ändert sich das ganze Leben. Die ersten Jahre mit unseren Kindern sind eine besonders kostbare Zeit − und trotzdem nicht immer ganz einfach. Sich mit anderen Eltern in der gleichen Lebensphase auszutauschen, sich Anregungen zu holen für die Sorgen, die der Alltag mit kleinen und größeren Kindern manchmal mit sich bringt oder auch selber Ideen an andere weitergeben, das alles ist in unseren zwei Eltern-Kinder-Treffs möglich.

Im

treffen wir uns freitags 10.00 –11.00 Uhr im Gemeindehaus. Indem wir erzählen, gemeinsam mit unseren Kindern singen und spielen, verbringen wir eine gute Zeit miteinander und tun uns und den Kindern etwas Gutes. Bei schönem Wetter nutzen wir jetzt auch den neu gestalteten Garten des Gemeindehauses. Mütter und Väter mit ihren Kindern sind jederzeit willkommen und herzlich eingeladen!

Mal ausprobieren?

Abendsegen

So wie meine Hände auf deinem Kopf
(Hände auf den Kopf)
beschützt dich Gottes Segen.
So wie ein Mantel dich umhüllt
(Hände streichen von Kopf bis Fuß den Körper entlang)
ganz leicht und warm,
umgibt dich Gott auf allen Deinen Wegen.
Nun schließe die Augen
(Hände auf die Augen)
Und atme ruhig ein,
(Hände auf die Brust)
Denn du sollst heut und morgen
gut behütet sein.
Amen
(Kreuzeszeichen auf die Stirn oder Hände oder beide Wangen) *

An jedem zweiten Sonntag im Monat findet parallel zum Kindergottesdienst ein

statt. Damit Erwachsene und Kinder etwas davon haben, beginnt der Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Kirche und wird dann im Gemeindehaus in kindgerechter Umgebung fortgesetzt.

Zum

treffen sich sowohl Eltern – hauptsächlich Mütter – mit kleinen Kindern als auch Eltern, deren Kinder schon zur Schule gehen. Das Frühstück beginnt mit einer themenbezogenen Andacht, und es ist auch Zeit da für Gesang und Gebet.
ElternfrühstückEin reich gedeckter Frühstückstisch und angeregte Gespräche hat schon manche/n dazu verführt, die vermeintlich wichtigeren Tätigkeiten des Familienalltags den ganzen Vormittag über hintanzustellen. Wann hat man/ frau sonst schon soviel Zeit und Muße für das, was einen wirklich bewegt?

Wer sich angesprochen fühlt, ist herzlich willkommen! Gefrühstückt wird in der Regel (außer in den Schulferien) einmal monatlich an einem Dienstag von 9.00 – ca. 11.00 Uhr im Gemeindehaus (Ende offen). Mögliche Terminänderungen stehen im Gemeindeblatt und auf einem Aushang im Gemeindehaus.

* Autorin des Abendsegens: Christine Dusza

↑ Zum Seitenanfang | Startseite | Impressum | Links
© Marienkirchgemeinde Leipzig-Stötteritz | Letzte Aktualisierung: 21.09.2017
Logo der Evangelischen Landeskirche Sachsens