Marienkirche Leipzig-Stötteritz

Direkt zum Inhalt
Werkzeuge:
Druckansicht
[A] [A] [A]
Zurück zur Bildschirmansicht

Stellenausschreibung

Die integrative Kindertagestätte

der Ev.-Luth. Marienkirchgemeinde

zu Leipzig-Stötteritz sucht

 

ab sofort

 

eine*n staatlich anerkannte*n Erzieher*in oder

Sozialpädagoge*in

 

für eine Stelle in Teilzeit mit 35 Wochenstunden.

 

Die Stelle ist unbefristet.

 

Die Kindertagesstätte befindet sich in einem Komplex aus Altbau und modernem Erweiterungsneubau und hat 24 Krippen- und 51 Kindergartenplätze (maximal fünf Integrativplätze) in 8 altersgemischten Gruppen.

 

Ihre Aufgabenbereiche

-   Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedarfe und Bedürfnisse – gruppenübergreifender Einsatz

-   Planung, Durchführung, Reflexion und Dokumentation der Arbeit unter Beachtung des pädagogischen Konzeptes und des Sächsischen Bildungsplanes

-   Planung und Durchführung von Festen, Veranstaltungen und Projekten in und außerhalb der Kindertageseinrichtung

-   Vermittlung christlicher Werte z.B. durch Gestaltung von Morgenkreisen oder Andachten und durch die eigene grundsätzliche pädagogische Haltung

-   Mitwirkung an der lebendigen Weiterentwicklung der Konzeption und des Qualitätsmanagements

-   Zusammenarbeit und aktive Kommunikation mit Elternschaft und lebendiger Kirchgemeinde

 

Ihr Anforderungsprofil

-   erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in, Heilpädagoge*in oder Diplom-Sozialpädagoge*in oder vergleichbarer Abschluss entsprechend der SächsQualiVO,

-   Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche bzw. Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben

-   wertschätzender, liebevoller Umgang mit Kindern und deren Eltern

-   selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeitsstil

-   Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und hohes Verantwortungsbewusstsein

-   Konfliktfähigkeit und psychische Belastbarkeit

-   nach Möglichkeit die Fähigkeit zum Singen bzw. Spielen eines Musikinstruments und*oder Fertigkeiten in der Sport- und Bewegungsdidaktik

-   Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung und zur Reflexion der eigenen Arbeit

 

Wir bieten

-   eine interessante abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem Stellenumfang von 35 Wochenstunden

-   die Möglichkeit zur Mitarbeit in einem kompetenten, engagierten und stärkenorientierten Erzieherteam

-   einen Arbeitsplatz mitten im familiär geprägten Stadtteil, zugleich aber mit vielen Möglichkeiten, sich im Freien aufzuhalten (Außenspielfläche, unmittelbare Nachbarschaft zum Stötteritzer Wäldchen, Partnerschaft mit der Gartensparte Osthöhe)

-   Vergütung entsprechend der KDVO

-   Fachberatung durch das Diakonische Amt Radebeul

-   Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision und deren finanzielle Unterstützung

 

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte umgehend per E-Mail an: kg@marienkirche-leipzig.de oder als Brief an das:

Ev.-Luth. Pfarramt der Marienkirchgemeinde

Dorstigstraße 5

04299 Leipzig-Stötteritz

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leitung der Kita (Frau Grünthaler, Telefon: 0341 8617270). 

Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Die integrative Kindertagestätte

der Ev.-Luth. Marienkirchgemeinde

zu Leipzig-Stötteritz sucht

 

ab sofort

 

eine*n staatlich anerkannte*n Erzieher*in oder

Sozialpädagoge*in

 

für eine Stelle in Teilzeit mit 35 Wochenstunden.

 

Die Stelle ist zweckbefristet (Elternzeitvertretung voraussichtlich bis 03/2021).

 

Die Kindertagesstätte befindet sich in einem Komplex aus Altbau und modernem Erweiterungsneubau und hat 24 Krippen- und 51 Kindergartenplätze (maximal fünf Integrativplätze) in 8 altersgemischten Gruppen.

 

Ihre Aufgabenbereiche

-   Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedarfe und Bedürfnisse – gruppenübergreifender Einsatz

-   Planung, Durchführung, Reflexion und Dokumentation der Arbeit unter Beachtung des pädagogischen Konzeptes und des Sächsischen Bildungsplanes

-   Planung und Durchführung von Festen, Veranstaltungen und Projekten in und außerhalb der Kindertageseinrichtung

-   Vermittlung christlicher Werte z.B. durch Gestaltung von Morgenkreisen oder Andachten und durch die eigene grundsätzliche pädagogische Haltung

-   Mitwirkung an der lebendigen Weiterentwicklung der Konzeption und des Qualitätsmanagements

-   Zusammenarbeit und aktive Kommunikation mit Elternschaft und lebendiger Kirchgemeinde

 

Ihr Anforderungsprofil

-   erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in, Heilpädagoge*in oder Diplom-Sozialpädagoge*in oder vergleichbarer Abschluss entsprechend der SächsQualiVO,

-   Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche bzw. Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben

-   wertschätzender, liebevoller Umgang mit Kindern und deren Eltern

-   selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeitsstil

-   Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und hohes Verantwortungsbewusstsein

-   Konfliktfähigkeit und psychische Belastbarkeit

-   nach Möglichkeit die Fähigkeit zum Singen bzw. Spielen eines Musikinstruments und*oder Fertigkeiten in der Sport- und Bewegungsdidaktik

-   Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung und zur Reflexion der eigenen Arbeit

 

Wir bieten

-   eine interessante abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem Stellenumfang von 35 Wochenstunden

-   die Möglichkeit zur Mitarbeit in einem kompetenten, engagierten und stärkenorientierten Erzieherteam

-   einen Arbeitsplatz mitten im familiär geprägten Stadtteil, zugleich aber mit vielen Möglichkeiten, sich im Freien aufzuhalten (Außenspielfläche, unmittelbare Nachbarschaft zum Stötteritzer Wäldchen, Partnerschaft mit der Gartensparte Osthöhe)

-   Vergütung entsprechend der KDVO

-   Fachberatung durch das Diakonische Amt Radebeul

-   Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision und deren finanzielle Unterstützung

 

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte umgehend per E-Mail an: kg@marienkirche-leipzig.de oder als Brief an das:

Ev.-Luth. Pfarramt der Marienkirchgemeinde

Dorstigstraße 5

04299 Leipzig-Stötteritz

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leitung der Kita (Frau Grünthaler, Telefon: 0341 8617270). 

Falls Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

Die integrative Kindertagestätte

der Ev.-Luth. Marienkirchgemeinde

zu Leipzig-Stötteritz sucht

 

ab sofort

 

eine*n Erzieher*in oder Sozialpädagoge*in

mit Abschluss oder in Ausbildung

 

für eine Stelle mit 30…40 Wochenstunden.

 

Die Stelle ist unbefristet.

 

Die Kindertagesstätte befindet sich in einem Komplex aus Altbau und modernem Erweiterungsneubau und hat 24 Krippen- und 51 Kindergartenplätze (maximal fünf Integrativplätze) in 8 altersgemischten Gruppen.

 

Ihre Aufgabenbereiche

-   Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder unter Berücksichtigung ihrer individuellen Bedarfe und Bedürfnisse – gruppenübergreifender Einsatz

-   Planung, Durchführung, Reflexion und Dokumentation der Arbeit unter Beachtung des pädagogischen Konzeptes und des Sächsischen Bildungsplanes

-   Planung und Durchführung von Festen, Veranstaltungen und Projekten in und außerhalb der Kindertageseinrichtung

-   Vermittlung christlicher Werte z.B. durch Gestaltung von Morgenkreisen oder Andachten und durch die eigene grundsätzliche pädagogische Haltung

-   Zusammenarbeit und aktive Kommunikation mit Elternschaft und lebendiger Kirchgemeinde

 

Ihr Anforderungsprofil

-   erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte*r Erzieher*in, Heilpädagoge*in oder Diplom-Sozialpädagoge*in oder vergleichbarer Abschluss entsprechend der SächsQualiVO (auch DDR-Abschluss mgl.) oder
berufsbegleitende Ausbildung zum/zur Erzieher*in

-   Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche bzw. Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit dem christlichen Glauben

-   wertschätzender, liebevoller Umgang mit Kindern und deren Eltern

-   selbständiger, eigenverantwortlicher Arbeitsstil

-   Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und hohes Verantwortungsbewusstsein

-   Konfliktfähigkeit und psychische Belastbarkeit

-   nach Möglichkeit die Fähigkeit zum Singen bzw. Spielen eines Musikinstruments und*oder Fertigkeiten in der Sport- und Bewegungsdidaktik

-   Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung und zur Reflexion der eigenen Arbeit

 

Wir bieten

-   eine interessante abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem Stellenumfang von 30 Wochenstunden

-   die Möglichkeit zur Mitarbeit in einem kompetenten, engagierten und stärkenorientierten Erzieherteam

-   einen Arbeitsplatz mitten im familiär geprägten Stadtteil, zugleich aber mit vielen Möglichkeiten, sich im Freien aufzuhalten (Außenspielfläche, unmittelbare Nachbarschaft zum Stötteritzer Wäldchen, Partnerschaft mit der Gartensparte Osthöhe)

-   Vergütung entsprechend der KDVO

-   Fachberatung durch das Diakonische Amt Radebeul

-   Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision und deren finanzielle Unterstützung

 

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte umgehend per E-Mail an: kg@marienkirche-leipzig.de oder als Brief an das:

Ev.-Luth. Pfarramt der Marienkirchgemeinde

Dorstigstraße 5

04299 Leipzig-Stötteritz

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Leitung der Kita (Frau Grünthaler, Telefon: 0341 8617270). 

 

 

 

 

 

↑ Zum Seitenanfang | Startseite | Impressum | Datenschutz | Links
© | Letzte Aktualisierung: 12.11.2019
Logo der Evangelischen Landeskirche Sachsens